Kundenstimmen

 

Brigitta Villaronga,

Leadershipdevelopment,
Akademie für Internationale Zusammenarbeit (GIZ),

25. Juli 2017:

„Die 5 Tage waren eine wunderbare Erfahrung: da ist die Arbeit mit dem Stein und an uns selbst, Lothar Becks Atelier und Paradiesgarten als Kraftort, seine unterstützende Art als echter Meister der Bildhauerei, Annette Birkholz mit ihrer professionellen und wertschätzenden Art uns zu helfen in den Spiegel zu schauen, um von der Skultpur und ihrem Entstehungsprozess zu lernen für den Kontext unserer Arbeit. Und da ist ein unglaublicher Moment der Entschleunigung, der erst möglich wird, weil wir aus dem Kopf heraus kommen durch die Gestaltung mit den Händen, durch die Kunst und das Handwerk. Und durch die Verbindung mit wunderbaren Menschen, bis in den Abend hinein. Wenn ich nun wieder einmal Ungewissheit spüren sollte, dann versetze ich mich wieder in Lothars Atelier, lasse mich von meiner Umgebung und Mitmenschen inspirieren, höre Annettes Stimme und mache einfach den nächsten, sicheren Schritt. Danke für ein wunderbare und wichtige Erfahrung! Ihr seid ein großartiges Team.“

 

P.M.

Landesdirektorin,
Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit,
2. Juli 2020


"Das Programm ist ein Juwel, eine tolle Guidance aus Kunst und Reflexion, zwischen Sinne und Kopf: integrierend und passgenau. Ich nehme mit: Ich kann Spannung aufbauen, ohne viel bewegen zuz müssen. Es ist gut, es reicht ja."

M.O.,
Geschäftsführer bei einem mittelständischen Unternehmen.

2. Juli 2020


"Ich bin dankbar für die Begegnung mit Koryphäen auf ihrem Gebiet. Annette, mir hat das Coaching nie so viel gegen wir mit dir!"

S.S.,
Landesdirektorin,
Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit,
2. Juli 2020


"Ein wunderbarer Raum, um an meine Grenzen zu kommen. Die Methoden sind passend - und Ihr wart professionell im Auffangen der Prozesse. Gerade in der Unterschiedlichkeit eurer Perspektivem (Künstler/Beraterin) ergänzt ihr euch hervorragend. Ich hatte von der Form keinen Schimmer. Jetzt ist es da. Mit Urgewalt unterwegs..."

C.K.,
Wissensmanagement im öffentlichen Dienst Berlin,
2. Juli 2020


"Eine der größten Herausforderungen, mit den ich je konfrontioert wurde. Ich hatte den Überblick verloren, keine Vorstellungskraft. Und entstanden ist etwas Poetisches, etwas mit Wucht. Und ich habe den Stein kaum berührt. Alles ist schon da. Was für ein Transfer"

M.S.,

Selbständige Yogalehrerin,
2. Juli 2020


"Ich bin geflasht, was so geht. Ich habe beobachtet und gespürt: Die Energie folgt der Aufmerksamkeit."

Wiebke Kühlmann,

Leiterin Vertrieb und Kundenservice,

ODS Office Data Service GmbH, Berlin

25. Juli 2017:

„5 unfassbar intensive Seminartage liegen hinter mir und ich kann nicht aufhören weiterzudenken, Ideen zu entwickeln und dankbar zu sein.

Dieser fast magische Ort in Dresden, an dem Coachin Annette Birkholz und Bildhauer Lothar Beck uns empfingen, fühlte sich sofort richtig an. Wir waren „angekommen“, um uns mit Themen auseinanderzusetzen, mit denen wir alle täglich konfrontiert sind.

Der sächsische Sandstein wurde zum Medium, er gab vor, was aus ihm „werden sollte“, er bot die Plattform, um uns auszuprobieren, neue Wege zu gehen, die Perspektive zu wechseln, frech und unkonventionell zu sein – immer mit dem Blick auf das „wirkliche“ Leben.

Annette Birkholz, die mir mit ihrer sanften Art Fragen stellte, die mich aufhorchen ließen, mich kreativ sein ließen, mich „zwangen“, auch die winzigen Kleinigkeiten zu sehen und Lothar Beck, der Künstler, Handwerker, Gastgeber – beide inspirierten mich in unvergleichlicher Weise - von der ersten bis zur letzten Minute.

Nun steht „mein“ Stein in meinem Büro, ich bin hellwach, wenn es um Unsicherheiten, Unvorhersehbarkeiten geht – Managementthemen in Skulpturen sichtbar zu machen ist neu, klingt lange nach und gibt Selbstvertrauen. Dieses Seminar hat mich verändert!

Annette Birkholz und Lothar Beck ist mit diesem Bildhauersymposium ein ganz großer Wurf gelungen."

 

 

© 2017 by Bildhauerakademie Dresden            Impressum  |  Datenschutzerklärung  |  Kontakt

Postadresse: Bildhauerakademie Dresden | Parchimer Allee 89d | 12359 Berlin | Telefon +49.30.36467321 | Mobil +49.151.17629644